Blog-Beiträge zu Veranstaltungen


RSS Feed für Blog-Beiträge zu Veranstaltungen


Maschinelle Erschließung auf dem Bibliothekartag

Der Bibliothekartag in Berlin ist vorbei - mit vielen interessanten Vorträgen und Veranstaltungen, guten Gesprächen mit Kolleginnen und Kollegen und nicht zuletzt einem sehr gelungenen Rahmenprogramm. Ich habe von der Konferenz zahlreiche Anregungen und Aha-Effekte mitgenommen. Eines der "heißen" Themen dieses Bibliothekartags war zweifellos die maschinelle und computerunterstützte Sacherschließung. In diesem Blogbeitrag berichte ich ein wenig von drei Veranstaltungen, bei denen es ganz oder zum Teil um diese Themen ging, wobei ich gelegentlich hin und herspringen werde. Konkret geht es um den ersten Teil des LIS-Workshops am Dienstag nachmittag, das Hands-on Lab Bewertung maschineller Erschließung - Qualität ist kein Zufall am Mittwoch nachmittag sowie die öffentliche Arbeitssitzung der Erwerbungskommission mit dem Titel Metadaten zwischen Autopsie und Automatisierung - welche Qualität brauchen wir? am Donnerstag nachmittag.

Das Estrel (Tagungsort und zugleich Hotel für viele TeilnehmerInnen) bei Nacht
Das Estrel (Tagungsort und zugleich Hotel für viele TeilnehmerInnen) bei Nacht
mehr lesen 4 Kommentare

Aktuelles aus dem Bereich Sacherschließung

BuB-Schwerpunkt zum Thema Sacherschließung

Aus dem Bereich der Sacherschließung, die im Zentrum dieses Blog-Beitrags stehen soll, ist zunächst zu berichten, dass der Themenschwerpunkt zur Sacherschließung aus Heft 1/2018 von BuB mittlerweile frei im Netz zugänglich ist. Sie finden das Heft im PDF-Archiv von BuB. Hier die Beiträge im Überblick:

mehr lesen 2 Kommentare

Metadaten zwischen Autopsie und Automatisierung – welche Qualität brauchen wir?

Am 13. März 2018 veranstaltete die dbv-Kommission für Erwerbung und Bestandsentwicklung in Düsseldorf einen Workshop unter dem Titel Metadaten zwischen Autopsie und Automatisierung – welche Qualität brauchen wir? Das Konzept sah sowohl Vorträge als auch Diskussionsteile vor. Zwei der drei Vorträge sind bereits auf der Seite der Kommission abrufbar, der dritte wird hoffentlich bald folgen. Ich fand es schon grundsätzlich sehr spannend, dass sich die Erwerbungskommission überhaupt mit dem Thema Datenqualität befasst.

Website zu den Fortbildungen der Erwerbungskommission
Website zu den Fortbildungen der Erwerbungskommission
mehr lesen 0 Kommentare

Praxisworkshop RDA in Aarau

Der Schweizer Bibliotheksverband "Bibliothek Information Schweiz" (BIS) - der sich übrigens zum 1. Januar 2019 mit der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der öffentlichen Bibliotheken (SAB) zum neuen Verband "Bibliosuisse" zusammenschließen wird - hatte mich vor einiger Zeit wegen eines Fortbildungsangebots für fortgeschrittene RDA-AnwenderInnen angefragt. Ich habe mich dafür an einem Konzept orientiert, das schon erfolgreich im SWB durchgeführt worden war: Die Teilnehmenden sollten im Vorfeld Themenwünsche äußern, Beispiele einreichen, mit denen sie Schwierigkeiten hatten, sowie konkrete Fragen und Probleme benennen. Dankenswerterweise hat mich Carmen Pilgermayer von der UB Basel unterstützt: Sie hat nicht nur alle Beispiele und Unterlagen durchgesehen und mit mir diskutiert, sondern auch den nötigen Hintergrund zu manchen Schweizerischen Besonderheiten geliefert (etwa wie MARC im IDS angewendet wird).

mehr lesen 0 Kommentare

Vortrag "IFLA LRM und das 3R-Projekt - auf dem Weg zu RDA 2.0?"

Am 9. und 10. Dezember 2017 fand an der HdM Stuttgart die vom Studiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement ausgerichtete Tagung "Bibliotheks- und Informationsmanagement im Wandel - 75 Jahre Zukunft" statt (vgl. Blog-Beitrag).

Folien zum Vortrag "IFLA LRM und das 3R-Projekt - auf dem Weg zu RDA 2.0?"
Folien zum Vortrag "IFLA LRM und das 3R-Projekt - auf dem Weg zu RDA 2.0?"
mehr lesen 7 Kommentare

RSC-Treffen in Madrid

Vom 24. bis 26. Oktober 2017 tagte das "RSC plus" an der Biblioteca Nacional de España (BNE) in Madrid. "RSC plus" bedeutet, dass der enge Kreis der Mitglieder des RDA Steering Committee (RSC) durch die Vorsitzenden der vom RSC eingesetzten Arbeitsgruppen erweitert wurde. Hier das obligatorische Gruppenfoto, das im Dokument Outcomes of the October 2017 RSC Plus Meeting veröffentlicht wurde (dort kann man auf S. 2 auch nachlesen, welche Namen zu den Gesichtern gehören).

Gruppenfoto des RSC Plus aus Madrid, veröffentlicht im "Outcomes"-Dokument
Gruppenfoto des RSC Plus aus Madrid, veröffentlicht im "Outcomes"-Dokument
mehr lesen 2 Kommentare

HdM-Symposium mit Vortrag zum LRM und 3R-Projekt

Bei der Gelegenheit noch eine weitere Neuigkeit aus der HdM: Wir feiern in diesem Jahr 75 Jahre bibliothekarische Ausbildung in Stuttgart. Auf unserer Homepage heißt es dazu: "Aus den Anfängen der "Büchereischule Stuttgart - Fachschule für Volks- und verwandte Büchereien", die im Oktober 1942 den Lehrbetrieb aufnahm, ist nach 75 Jahren ein Studienangebot geworden, das die sich ständig ändernden Rahmenbedingungen in Wissenschaft, Gesellschaft und Kultur und die Dynamik des Berufsfeldes zum Anlass nimmt, um Innovationen zu gestalten." Als Höhepunkt des Jubiläumsjahrs findet am Freitag, 8. Dezember, und Samstag, 9. Dezember 2017, an der HdM die Tagung 75 Jahre Zukunft - Bibliotheks- und Informationsmanagement im Wandel statt.

Foto des Neubaus der HdM mit der Bibliothek am frühen Morgen
Der Neubau der HdM mit der Bibliothek am frühen Morgen
mehr lesen 0 Kommentare

Eindrücke vom Bibliothekartag in Frankfurt (Teil 2)

Im ersten Teil dieses Blogbeitrags hatte ich angekündigt, noch über einige interessante Vorträge zu berichten, die ich in Frankfurt gehört habe - jetzt finde ich endlich die Zeit dafür. Die Zahl der auf den OPUS-Server hochgeladenen Volltexte in der Sammlung zum diesjährigen Bibliothekartag hat sich mittlerweile auf 205 erhöht - leider fehlen aber immer noch bei manchen Beiträgen die Folien. Bitte, liebe Vortragende, laden Sie Ihre Präsentation rasch hoch, wenn Sie dies noch nicht getan haben!

Die Kollektion zum 106. Bibliothekartag auf dem OPUS-Server des BIB
Die Kollektion zum 106. Bibliothekartag auf dem OPUS-Server des BIB
mehr lesen 1 Kommentare

Eindrücke vom Bibliothekartag in Frankfurt (Teil 1)

Der 106. Deutsche Bibliothekartag in Frankfurt ist vorbei, und ich habe viele interessante Eindrücke mitgenommen. In diesem ersten Teil des Blog-Beitrags berichte ich von den zwei Sessions, an denen ich aktiv beteiligt war. In einem zweiten Teil werde ich noch auf einige weitere Vorträge eingehen.

Die Website zum 106. Deutschen Bibliothekartag in Frankfurt
Die Website zum 106. Deutschen Bibliothekartag in Frankfurt
mehr lesen 1 Kommentare

RSC Meeting in Frankfurt (Teil 2)

In diesem zweiten Blog-Beitrag zum RSC Meeting (Teil 1 siehe hier) versuche ich mich an einem Puzzle-Spiel: Ich trage die mir bisher bekannt gewordenen Informationen zur geplanten Restrukturierung von RDA im Rahmen des 3R-Projekts ("RDA Toolkit Restructure and Redesign Project") zusammen, um daraus ein erstes Bild über die zu erwartenden Veränderungen zu gewinnen. Dieses Bild wird allerdings noch ein sehr unvollständiges sein, denn im Moment haben wir deutlich mehr Leerstellen als Puzzleteile. Über das 3R-Projekt habe ich schon vor über einem Monat einen Blog-Beitrag geschrieben. Zu diesem Zeitpunkt war mir aber noch nicht klar, dass auch die Angleichung an das "Library Reference Model" (LRM), das künftige FRBR-Modell, Teil des Projekts sein wird. Sofern der jetzt festgelegte Zeitplan eingehalten wird (vgl. den Bericht von Renate Behrens auf S. 2), wird der Regelwerkstext im April 2018 ganz neu strukturiert sein, also vermutlich deutlich anders aussehen als bisher.

mehr lesen 1 Kommentare

RSC Meeting in Frankfurt (Teil 1)

Erstmalig fand das Jahrestreffen des RDA Steering Committee (RSC) - des Lenkungsgremiums für die Entwicklung von RDA - in Deutschland statt, und zwar an der DNB in Frankfurt. Das RSC tagte von Montag, 7. November, bis Freitag, 11. November. Die "public sessions", bei denen man als "observer" zuhören kann, fanden von Dienstag nachmittag bis Freitag vormittag statt. Die restliche Zeit war für die "executive sessions" reserviert. Die vollständige Tagesordnung für die Mammutsitzung ist auf der RSC-Website abrufbar.

Die Einladung zur Teilnahme als "Observer" auf der RSC-Website
Die Einladung zur Teilnahme als "Observer" auf der RSC-Website
mehr lesen 0 Kommentare

"Baustelle RDA" - Vortrag auf dem BIS-Kongress

Alle zwei Jahre veranstaltet der Schweizer Verband BIS (Bibliothek Information Schweiz) - Ihnen allen schon deshalb bekannt, weil wir ihn im Lehrbuch als Beispiel verwendet haben (auf S. 102 und S. 158) - einen mehrtägigen Kongress, diesmal vom 31. August bis 3. September im schönen Luzern. Tagungsort war das moderne und absolut zentral (direkt gegenüber dem Bahnhof) gelegene Hauptgebäude der Universität und der Pädagogischen Hochschule Luzern.

Das von der Universität und der Pädagogischen Hochschule gemeinsam genutzte Gebäude
Das von der Universität und der Pädagogischen Hochschule gemeinsam genutzte Gebäude
mehr lesen 0 Kommentare

Erschließung als Thema auf dem Leipziger Bibliothekskongress

Im Vergleich zum Nürnberger Bibliothekartag vom vergangenen Jahr nimmt RDA auf dem am kommenden Montag beginnenden Leipziger Bibliothekskongress keinen großen Raum mehr ein. Die zentrale Veranstaltung auf dem Kongress selbst ist der Block "RDA - Theorie und europäische Praxis" am Donnerstag von 9:00-12:00 Uhr im Saal 2. Hier das Programm:

Vorträge im Block "RDA - Theorie und europäische Praxis"
Vorträge im Block "RDA - Theorie und europäische Praxis"
mehr lesen 1 Kommentare

RDA auf der 13. InetBib-Tagung in Stuttgart

Ich habe gerade drei spannende, informative, gesprächige und gesellige Tage auf der 13. InetBib-Tagung hinter mir. Die Tagung fand in Stuttgart statt, und die HdM war Mitveranstalterin neben der UB Dortmund, der UB Stuttgart und der Stuttgarter Stadtbibliothek - also ein echtes "Heimspiel" für mich.  "Treiben wir oder werden wir getrieben" war das Motto.

Die Website der 13. InetBib-Tagung
Die Website der 13. InetBib-Tagung
mehr lesen 0 Kommentare

OA-Kongressband vom Nürnberger Bibliothekartag

Vor wenigen Tagen ist Heft 4/2015 der vom VDB herausgegebenen Open-Access-Zeitschrift "o-bib : das offene Bibliotheksjournal" erschienen, bei der ich Mit-Herausgeberin bin. Den Schwerpunkt des knapp 350 Seiten starken Hefts (falls man bei diesem Umfang noch von "Heft" sprechen kann...) bilden 30 ausformulierte Vorträge vom 104. Deutschen Bibliothekartag in Nürnberg.

Die Einstiegsseite von "o-bib"-Heft 4/2015
Die Einstiegsseite von "o-bib"-Heft 4/2015
mehr lesen 0 Kommentare

"RDA für Nicht-Katalogisierer" in Karlsruhe: Materialien

Am 26. November 2015 veranstaltete der VDB-Regionalverband Südwest an der Badischen Landesbibliothek eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema Was man als Nicht-Katalogisierer über RDA wissen muss - eine Einführung in das neue Katalogisierungsregelwerk mit über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Die Fortbildungsveranstaltung richtete sich an Kolleginnen und Kollegen, die nicht selbst katalogisieren, aber in ihrer täglichen Arbeit mit RDA-Daten umgehen bzw. umgehen werden - z.B. bei der Sacherschließung und im Informationsdienst. Entsprechend hatte ich mein Konzept dafür angepasst und versucht, weniger Detailregeln zu vermitteln als "das große Ganze".

Heidrun Wiesenmüller beim Vortrag (Foto: Robert Scheuble)
Meine Wenigkeit beim Vortrag (Foto: Robert Scheuble)
mehr lesen 0 Kommentare

Vortrag auf der ECDA 2015

Vergangene Woche war ich an der University of Essex in Colchester (Großbritannien) auf der European Conference on Data Analysis (ECDA) 2015 und habe britisches Wetter (kühl, aber meist trocken) und britisches Essen (überwiegend sehr gut) genossen. Die ECDA 2015 wurde von der deutschen Gesellschaft für Klassifikation (GfKl) gemeinsam mit der britischen und der polnischen Gesellschaft für Klassifikation ausgerichtet. Traditionell enthält die Jahrestagung der GfKl immer auch eine bibliothekarische Sektion, die seit einigen Jahren als "LIS Workshop" bezeichnet wird und ihren Schwerpunkt auf Themen aus der Sacherschließung legt; ich bin Mitglied im Programmkomitee. Der LIS'2015 Workshop beinhaltete diesmal acht Vorträge sowie einen Bericht über einschlägige Literatur und Online-Ressourcen, verteilt auf zwei Tage.

Der Tagungsort - das brandneue Gebäude der "Essex Business School"
Der Tagungsort - das brandneue Gebäude der "Essex Business School"
mehr lesen 0 Kommentare

ÖB-Fortbildung in NRW: Materialien

Organisiert vom ZBIW Köln habe ich am 24. und 25. August 2015 zwei jeweils eintägige Fortbildungen für Beschäftigte Öffentlicher Bibliotheken in Dortmund und Essen gehalten. Ich hatte sehr viel (um nicht zu sagen: zu viel) Stoff in den Workshop gepackt. Aber die beiden Gruppen - jeweils über 50 Kolleginnen und Kollegen - waren hochmotiviert und hart im Nehmen, sodass wir fast alles durchbekommen haben. Die Materialien von der Veranstaltung stehen auf der Website im Bereich "Zusatzmaterial" zur Verfügung.

Screenshot der Unterlagen zur Fortbildung im Bereich "Zusatzmaterial" auf der Website
Unterlagen zur Fortbildung im Bereich "Zusatzmaterial" auf der Website
mehr lesen 0 Kommentare

Vorträge vom "Treffpunkt Standardisierung" in Nürnberg

Wenige Tage nach Ende des diesjährigen Bibliothekartags in Nürnberg sind bereits erfreulich viele Vortragsfolien online auf dem OPUS-Server des BIB.

Screenshot der Einstiegsseite für die Vorträge vom 104. Deutschen Bibliothekartag in Nürnberg auf dem OPUS-Server des BIB
Die Vorträge vom 104. Deutschen Bibliothekartag in Nürnberg auf dem OPUS-Server des BIB
mehr lesen 2 Kommentare

RDA-Termine auf dem Bibliothekartag in Nürnberg

Dieser Tage habe ich mein Namensschild für den diesjährigen Bibliothekartag, der vom 26. bis 29. Mai in meiner Heimatstadt Nürnberg stattfindet, aus dem Postfach gezogen. Das ist doch eine gute Gelegenheit für eine kleine Übersicht der einschlägigen Termine zum Thema RDA.

Screenshot der Website des 104. Bibliothekartags in Nürnberg
Die Website des 104. Bibliothekartags in Nürnberg
mehr lesen 1 Kommentare